Nächste Dienste zum Dienstplan >>
 
Letzte Einsätze zu den Einsätzen >>
30.05.2017 - 20:00 - Übung mit der Jugendfeuerwehr Isselhorst
06.06.2017 - 19:30 - Übung mit dem Löschzug Spexard
10.06.2017 - 13:30 - Kreisfeuerwehrverbandstag in Harsewinkel
15.05.2017, 19:08 - Dachstuhlbrand - Habichtsweg - Löschbezirk Friedrichsdorf
02.05.2017, 10:41 - BMA aufgelaufen - Osnabrücker Landstraße
18.04.2017, 05:17 - BMA aufgelaufen - Osnabrücker Landstraße
25.06.2017 - Tag der offenen Tür
Wenn man den Begriff Feuerwehr hört, denken viele zunächst an die Notrufnummer 112 und das irgendwo Männer und Frauen auf einer Feuerwache sitzen, die im Alarmfall auf ihre Fahrzeuge springen und zum Einsatzort fahren, um dort ein Feuer zu löschen – so steht es ja schließlich auch im Namen. Dass die Feuerwehr in Deutschland überwiegend aus freiwilligen, ehrenamtlichen Kräften besteht, die zu jeder Tages- und Nachtzeit erst von zu Hause oder der Arbeit zum Gerätehaus eilen, um dann von dort ihren Mitmenschen zu Hilfe eilen, wissen die wenigsten. Auch besteht das Einsatzaufkommen der Feuerwehr heutzutage nur noch zu ca. 40 % aus Feuer löschen. Der überwiegende Anteil sind sogenannte Hilfeleistungen jeglicher Art. Das sind Verkehrsunfälle, Ölspuren, aber auch die Rettung von Personen in Notlagen z.B. nach einem Sturz zu Hause u.v.m. Wie ...
letzte Einsatzberichte
  • 15.05.2017 - Dachstuhlbrand - Habichtsweg ...
    Am Abend des 15.05.2017 kam es in einem Mehrfamilienhaus am Habichtsweg in Friedrichsdorf zu einem Dachstuhlbrand. Zunächst wurde der Löschzug Friedrichsdorf zusammen mit der Berufsfeuerwehr alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, dran dichter Rauch aus dem Dachstuhl des Hauses. Daraufhin ...
  • 28.03.2017 - Verkehrsunfall - Person ...
    Kurz nach 12 Uhr am 28.03.2017 kam es auf der Kreuzung Osnabrücker Landstraße - Nordhorner Straße zu einem Verkehrsunfall mit 2 PKW. Dabei wurde die Beifahrerin eines Smart so schwer verletzt, das sie möglichst schonend aus dem Fahrzeug befreit werden musste. Hierzu wurden die Berufsfeuerwehr und ...
  • 27.11.2016 - Zimmerbrand - Avenwedder ...
    In einem Einfamilienhaus an der Avenwedder Straße kam es wahrscheinlich auf Grund eines technischen Defektes zu einem Feuer in einer elektrischen Heizung. Durch das Feuer hatte sich Dämmungsmaterial der Heizung entzündet. Die Hitzeentwicklung hatte auch die Zwischendecke des Zimmers in ...
  • 21.11.2016 - Brand in Hackschnitzelanlage ...
    Am frühen Morgen bemerkte ein Nachbar der Grundschule in Avenwedde Bahnhof gegen 4:25 Uhr eine Rauchentwicklung an der Sporthalle. Nachdem die ersten Kräfte vom LF 20 des Löschzuges an der Schule eingetroffen waren, stellte sich heraus, dass der Rauch aus dem Silo der Hackschnitzelanlage kam. Zur ...
  • 16.10.2016 - Brand einer ehem. Gaststätte ...
    In der Nacht zu Sonntag kam es zu einem Feuer in einer ehemaligen Gaststätte an der alten Verler Straße in Gütersloh. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand das Erdgeschoss des Gebäudes in Vollbrand. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr und die Löschzüge Gütersloh, Spexard und Avenwedde ...
  • 06.10.2016 - PKW-Brand - Pinienweg
    Am Pinienweg kam es zu einem PKW-Brand, bei dem das brennende Fahrzeug komplett zerstört und ein in der Nähe abgestelltes Fahrzeug an der Front beschädigt wurde. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stand der Wagen bereits in Vollbrand. Vom LF 20 wurde ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr und ...
letzte News
  • 25.06.2017 - Tag der offenen Tür
    Wenn man den Begriff Feuerwehr hört, denken viele zunächst an die Notrufnummer 112 und das irgendwo Männer und Frauen auf einer Feuerwache sitzen, die im Alarmfall auf ihre Fahrzeuge springen und zum Einsatzort fahren, um dort ein Feuer zu löschen – so steht es ja schließlich auch im Namen. Dass die ...
  • 19.02.2017 - Warnung der Bevölkerung
    Kreisweite Warnung der Bevölkerung durch Sirenen Erstmals eine Minute Probealarm ‚Warnung vor Gefahren‘ Gütersloh. Wenn am Samstag, 4. März, um 12 Uhr kreisweit die Sirenen aufheulen, besteht kein Anlass zur Sorge: An diesem Tag wird erstmals ein ‚Probealarm zur Warnung vor Gefahren‘ ...
  • 03.02.2017 - Jahreshauptversammlung 2017
    Immer mehr Brandeinsätze Avenwedder Feuerwehrlöschzug hatte 2016 jede Menge Arbeit von Gabriele Grund Gütersloh-Avenwedde (WB). Jede Menge Arbeit hatten im vergangenen Jahr die 45 Aktiven des Löschzuges Avenwedde. Zu 122 Einsätzen rückten die Feuerwehrleute aus. Mit mehreren Großbränden ...
  • 27.11.2016 - Rauchmelder - Lebensretter
    Jeden Monat verunglücken rund 35 Menschen tödlich durch Brände, die meisten davon in den eigenen vier Wänden. Die Mehrheit stirbt an einer Rauchvergiftung. Zwei Drittel aller Brandopfer werden nachts im Schlaf überrascht. Die jährlichen Folgen in Deutschland: Rund 400 Brandtote, 4.000 ...
  • 03.09.2016 - Feuerwehrfest 2016
    Mit zahlreichen Gästen feierte am Wochenende der Löschzug Avenwedde sein beliebtes Feuerwehrfest. Dabei gab es mehr Arbeit, als eigentlich geplant: Am Freitagabend mussten die Feuerwehrleute noch zu einem Großbrand in Gütersloh ausrücken. Am Feuerwehrhaus an der Güthstraße wurde ein ...
  • 05.08.2016 - Auto gegen Bus
    Verkehrsunfall "Auto gegen Bus" hieß das Übungsszenario beim letzten Dienstabend. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte des Löschzuges Avenwedde und des Malteser Hilfsdienstes der Gliederung Gütersloh bot sich ein Gott sei Dank seltenes Szenario. Ein mit zwei Personen besetzter PKW ist mit einem ...
 
 Besucht uns auf Facebook